Dating-Seiten Belgien

Wo Sie suchen müssen

Als wichtiger Teil der Benelux-Länder gibt es eine starke Verbindung zwischen Belgien und den Niederlanden. Wer gleich über die Grenze fährt, bemerkt vielleicht einen deutlichen Unterschied in der Qualität der Autobahn, aber die Menschen, die dort leben, haben viel mit den Niederländern gemeinsam. Deshalb schauen wir uns jetzt die belgischen Dating-Seiten genauer an.

Besonders für die Niederländer, die im Süden des Landes leben, kann es nicht schaden, über die Grenze zu schauen. Wenn Sie in Nordbrabant wohnen, dann ist es nicht verwunderlich, dass Sie sich auch in Flämisch-Brabant oder Wallonisch-Brabant umsehen möchten. Es mag ein anderes Land sein, aber es ist wirklich eine Verschwendung, nicht alle Optionen in Betracht zu ziehen. Sie könnten eine himmlische Verbindung verpassen, weil Sie sich bei der Suche nach Liebe von nicht greifbaren Grenzen einschränken lassen.

Außerdem ist Niederländisch eine der drei offiziellen Sprachen in Belgien. Tatsächlich sprechen etwa 60 % der belgischen Bevölkerung Niederländisch, vor allem in Flandern. Das sind etwa 7 Millionen Belgier, die Sie in Ihrer eigenen Sprache ansprechen können. Natürlich sind das nicht alle Singles, aber es zeigt, dass es in Belgien eine Menge interessanter Singles zu finden gibt.

Es klingt einfach.

Eröffnen Sie eine Dating-Seite und schon sind Sie in Reichweite von Tausenden von belgischen Singles. Aber in Wirklichkeit ist es nicht so einfach. Wenn Sie nicht nach Ort filtern, könnten Sie mit einem Einheimischen aus Namur, der südlichsten Provinz des Landes, zusammengebracht werden. Die meisten Singlebörsen bieten die Möglichkeit, nach Ort zu wählen, so dass Sie nicht mit belgischen Singles zusammengebracht werden, die zu weit von den Niederlanden entfernt sind. Die Erfahrung zeigt, dass Beziehungen eher gelingen, wenn die beiden Menschen in der Beziehung nicht zu weit voneinander entfernt wohnen. Und fair ist fair: Es ist natürlich viel einfacher, dem anderen einen schnellen Besuch abzustatten.

Kombinierte Datenbanken

Dating-Seiten BelgienDer Zusammenschluss von Belgien und den Niederlanden beschränkt sich nicht auf die regionale zwischenstaatliche Zusammenarbeit, wie die Benelux genannt wird. Viel mehr wird zwischen ihnen geteilt, einschließlich der Datenbanken einiger Dating-Seiten. Diese Partnervermittlungsseiten sind auf beide Länder fokussiert und bieten somit den Mitgliedern die Möglichkeit, über die Landesgrenzen hinaus auf ein und derselben Website zu suchen.

Eines der führenden Beispiele ist Meetic, eine der ersten großen Dating-Seiten in Flandern. Dieser alte Bekannte unter den traditionellen Dating-Seiten hieß eine Zeit lang sogar Lexa.be, das belgische Pendant zu Lexa.nl. Das bedeutet, dass beide Dating-Seiten den gleichen Besitzer haben und mit der gleichen Datenbank arbeiten. Das bedeutet, dass sowohl Meetic- als auch Lexa-Nutzer miteinander in Kontakt treten können, als wären sie auf derselben Dating-Website aktiv.

Die Niederlande und Belgien sind sich in vielerlei Hinsicht ähnlich, auch was die demografischen Aussichten betrifft. Im Jahr 2017 schlug Belgien Alarm: Die Zahl der Singles steigt. Das geht aus den neuesten Zahlen des Föderalen Planungsbüros Belgien hervor, in denen es eine Prognose für die Zukunft abgibt. Der Ausblick von 2016 bis 2060 ist eindeutig. Bis 2060 wird die Hälfte aller Belgier alleinstehend sein. Mit anderen Worten: Immer mehr Belgier werden in den kommenden Jahren Single werden oder bleiben, so dass zu erwarten ist, dass die Dating-Seiten immer mehr besucht werden.

Mehr und mehr Singles

Die Zahl der Alleinstehenden in Belgien nimmt zu, so dass die Nachfrage nach geeigneten Partnerkandidaten steigt. Das zeigt die große Single-Umfrage der Zeitschrift Flair, an der 1.537 weibliche belgische Singles teilnahmen. Die Zahlen der Umfrage lügen nicht. Nicht weniger als 72 Prozent der Teilnehmer finden es in Ordnung, eine Zeit lang Single zu sein, sind aber offen für eine Beziehung. Für 21 Prozent ist es an der Zeit, den Einen und Einzigen zu treffen: lieber heute als morgen. Nur 7 Prozent der belgischen Singles bezeichnen sich selbst als „glücklich Single“. Außerdem sagen 43 Prozent der Befragten, dass sie sich oft einsam fühlen.

Und sie vermissen Sex

Was vermissen die weiblichen belgischen Singles am meisten? Sex: Nicht weniger als 49 Prozent geben zu, dass der Mangel an Sex der schwierigste Aspekt des Single-Daseins ist. Man könnte meinen, dass anonyme One-Night-Stands die Lösung sein könnten, aber fast die Hälfte der Frauen gibt an, dass dies nichts für sie ist. Außerdem mögen 71 Prozent das beliebte Konzept der „Friends with benefits“ nicht. 37 Prozent der Frauen hatten schon einmal einen One-Night-Stand, finden das aber nichts im Vergleich zum Sex mit einem festen Partner. Bemerkenswerterweise wird der Sex häufiger als etwas genannt, das vermisst wird, als das Gefühl, nicht geliebt zu werden (42 Prozent)Dating-Seiten Belgien