Wiedereröffnung des Dialogs mit ehemaligen

Wie man es macht und wann man es vermeidet

Nach Monaten oder Jahren nach einer Trennung kommt es vor, dass Sie den Dialog mit den verschiedenen Expartnern wieder aufnehmen wollen. Daran ist nichts falsch, im Gegenteil, es ist oft etwas, das einen Teil von uns und unseren Gedanken zur Ruhe bringt und hilft, bessere zukünftige und gegenwärtige Beziehungen zu leben, allerdings ist es wichtig zu wissen, wie man es macht.
Lassen Sie uns klarstellen, dass es nicht zwingend notwendig ist, es zu tun, aber für diejenigen, die daran interessiert sind, „darüber hinaus“ zu gehen, ist es wichtig, es mit dem richtigen Ansatz zu tun, und vor allem zu verstehen, wann es keinen Sinn macht, es zu versuchen. Aber lassen Sie uns direkt zu den Fakten kommen, ohne sich in Geschwätzigkeit zu verlieren.
Der zuletzt genannte Punkt mag seltsam erscheinen, ist es aber in Wirklichkeit nicht. Wenn man eine Beziehung auf stürmische Art und Weise beendet, schleppt man oft diesen Konflikt in zukünftigen Geschichten hinter sich her, schließt Frieden, zeigt eine Reife, die man zum Zeitpunkt des Chisoseins vielleicht noch nicht hatte, ist alles.
Wir sind alle Menschen und wir alle verlieren die Geduld, es ist nicht verwunderlich, dann, dass zum Zeitpunkt der Trennung die Menschen in einer Art und Weise sind und nachdem sie sich ändern, oft verbessern. Eine abgeschlossene Geschichte zu beenden, hilft, die emotionalen Konflikte zu beseitigen und weiterzugehen.

WIE SIE HANDELN

Wenn Sie einen Dialog mit einem Ex wiedereröffnen wollen, müssen Sie einige Taktiken anwenden, ich weiß, das ist nicht sehr fair, aber es ist notwendig. Beginnen Sie mit einer neutralen Nachricht, von einem einfachen „Wie geht es dir“ bis hin zu „Ich hoffe, es ist alles in Ordnung“, vermeiden Sie das „Ich habe an dich gedacht“, denn wenn die Person beschäftigt ist, könnte sie es missverstehen.
Wenn er nach der ersten Eröffnungsnachricht antwortet (Zeiten sind subjektiv), kann die Sache weitergehen, wenn er nicht antwortet, bestehen Sie nicht darauf, betrachten Sie sich als mit sich im Reinen und das war’s.
Jetzt beginnt die schwierigste Phase, nach der ersten Reaktion, die natürlich „mir geht es gut usw.“ sein wird, muss man sich zumindest hoffentlich als neutraler Mensch zeigen und nicht mehr von Gefühlen geplagt sein, wenn nicht rein menschlich, dann auch keine rückwirkende Eifersucht usw..

ZU VERMEIDENDE THEMEN

Wiedereröffnung des Dialogs mit ehemaligenEs ist grundlegend, einige bestimmte Themen zu vermeiden, genau dieses, weil es unnötige Spannungen erzeugen würde und an diesem Punkt ist es besser zu vermeiden, nur um Dialoge mit Exen wieder zu öffnen. Das erste, was Sie nicht tun dürfen, ist, über die Gründe für die Beendigung der Beziehung zu sprechen, das macht einfach keinen Sinn.
Wenn etwas in der Vergangenheit liegt, gehört es nicht zur Gegenwart, daher ist dieses Kapitel abgeschlossen. Stattdessen ist es gut, über lustige Dinge zu sprechen, die Sie zusammen gemacht haben, über Ausflüge, Abenteuer oder angenehme Momente. Ich empfehle nicht, über romantische Dinge zu sprechen, aus Respekt vor Ihrem Partner (wenn Sie einen haben) oder dem Ihres Ex.
Das Reden über romantische Dinge kann die Leute denken lassen, dass Sie zurückgewinnen wollen, aber in diesem Artikel geht es nicht um dieses Thema, sondern nur darum, einen Dialog wieder zu eröffnen. Und zum Zurückgewinnen taugt diese Strategie nicht viel.

GRÜNDE, WARUM ES KEINEN SINN MACHT, EINEN DIALOG NEU ZU ERÖFFNEN

Wenn Sie von Rachegelüsten getrieben sind oder alte Streitereien wieder aufwärmen wollen, macht es keinen Sinn, dass Sie Zeit und Energie für dieses Unterfangen verschwenden. Im besten Fall wird diese Person Sie blockieren und trotzdem den Eindruck erwecken, emotional ungesund zu sein.
Ein weiterer Grund, warum es meiner Meinung nach keinen Sinn macht, einen Dialog wieder aufzunehmen, ist die Hoffnung, wieder zusammenzukommen. Dann muss man andere Wege gehen, und wenn zu viel Zeit vergangen ist, lohnt es sich für mich nicht mehr.
Das Risiko besteht darin, dass wir uns einbilden, eine Geschichte genau so vorzufinden, wie wir sie verlassen haben, aber die Wahrheit ist, dass sich alles verändert, selbst in sehr kurzer Zeit. Gefühle sind Wellen, es ist sinnlos, sie zu leugnen, was gestern da war, ist heute nicht da und wird morgen nicht da sein. Nichts spricht dagegen, dass das Letztere besser ist, aber es ist trotzdem der falsche Ansatz, wenn das unser Ziel ist.

WANN ES BESSER IST, ZU VERMEIDEN

Wenn Sie einen Dialog wiedereröffnen wollen, aber die Person, mit der Sie ihn beendet haben, Sie auch nach Monaten oder Jahren noch blockiert und nie daran gedacht hat, die Blockierung aufzuheben, sollten Sie das vermeiden. Wir haben bereits einen großen Artikel zu diesem Thema geschrieben, daher gibt es keinen Grund, ihn zu wiederholen, aber kurz möchte ich darauf hinweisen, dass, wenn eine Person Sie blockiert und Sie monatelang oder jahrelang blockiert, ohne einen wirklichen Grund, nun, diese Person nicht gut im Kopf ist.
Jeder Versuch, aufzulegen oder einen Dialog zu führen, würde also ignoriert werden, ziehen Sie weiter, Sie waren nicht die „Falschen“.
Abschließend möchte ich sagen, dass ich ein großer Befürworter der Wiederaufnahme des Dialogs bin. Tatsächlich empfehle ich dies oft als einen Weg, um bestimmte Situationen hinter sich zu lassen, aber nur, solange es von gesunden Absichten angetrieben wird und einen Grund hat, es zu tun.
SeniorFriendsDate ist eine kostenlose Dating-Seite für Berufstätige im Ruhestand, die kein Geld für Premium-Dating-Services und Matchmaking-Tools ausgeben können. Diese versierten Senior-Singles wollen einfach nur chatten, ohne einen Cent ihrer Ersparnisse für den Deal auszugeben, und das ist es, was SeniorFriendsDate zu bieten hat.
Sie können ein Profil auf SeniorFriendsDate erstellen, die Dating-Profile anderer Mitglieder durchstöbern und Nachrichten an jeden senden, der Ihnen gefällt – alles kostenlos. Die Seite verspricht, alle minderjährigen Datierer und Fake-Profile zu entfernen, so dass dieses reife Dating-Netzwerk nach Ihrem Geschmack sein sollte.Wiedereröffnung des Dialogs mit ehemaligen